Leonid Grin
GEN
Künstlerischer Leiter Orquesta Sinfonica Nacional de Chile
Geboren in
Ukraine
Studium
Leo Ginsburg und Kiril Kondrashin am Dnipropetrovsk College of Music und dem Konservatorium Moskau
Highlights

Gewonnene Preise
Exxon Endowment Conductors Fellowship
Aufnahmen bei
Capriccio, Ondine
Kurzbiographie
Leonid Grin ist weltweit für seinen leidenschaftlichen Zugang zur Musik und seine eloquenten, starken Interpretationen.

Nach seiner Zeit als Musikalischer Leiter des Saarländischen Staatstheaters wurde Leonard Grin 1992 zum Musikdirektor des San Jose Symphony Orchestras ernannt, das er zehn Jahre lang leitete.

Leonid Grins Konzerte mit dem Orquesta Sinfonica Nacional de Chile im Jahr 2012 haben sowohl Orchester als auch Publikum dermaßen begeistert, dass er mit Beginn der Saison 2013/14 für drei Jahre zum Künstlerischen Leiter des Orchesters ernannt wurde.

Als Gast-Dirigent war er außerdem an der Dortmunder Oper und beim Tampere Philharmonic Orchestra in Finnland tätig.

Leonid Grin hat mit vielen bekannten Solisten zusammen gearbeitet, unter ihnen Kathleen Battle, Evgeny Kissin, Yo-Yo Ma, Isaac Stern und Frederica von Stade.

Außerdem setzt er sich sehr für die Förderung junger Künstler ein und gibt zu diesem Zweck an der Neeme Järvi Summer Academy Meisterkurse.

Aufnahmen von Leonid Grin inkludieren Werke von Prokofiev, Tschaikovsky, Schostakovitsch und Mellartin mit dem Berliner Rundfunkorchester und dem Tampere Philharmonic Orchestra. Seine Aufnahmen des finnischen Komponisten Mellartin  zusammen mit dem Tampere Philharmonic Orchestra haben international Beachtung gefunden und untern anderem 5 Sterne im BBC Music Magazine für die 2. und 4. Symphonie. Die Aufnahme mit den Symphonien 1 und 3 wurde 1995 von der Finnischen Rundfunkanstalt zur “Record of the Year” gewählt.


2017/2018
Diese Biographie ist ausschließlich für die Benützung dieser Website vorgesehen. Falls Sie diese Biographie verändern wollen oder eine vollständige und aktuelle Biographie benötigen, schicken Sie eine Mail an office@msbuhl.com.
Bitte verwenden Sie nur Material der laufenden Saison.