Sebastian Manz
A | CH | EE
Geboren in
Hannover (Deutschland)
Studium bei
Sabine Meyer, Rainer Wehle
Highlights
1. Preis beim ARD-Wettbewerb 2008
Gewonnene Preise
1. Preis beim ARD-Wettbewerb 2008
Aufnahmen bei
harmonia mundi, cpo, BR-Klassik
Kurzbiographie
Den großen Durchbruch beschert Sebastian Manz der sensationelle Erfolg beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München im September 2008: Dort gewinnt er neben dem seit 40 Jahren nicht mehr vergebenen 1. Preis in der Kategorie Klarinette auch den begehrten Publikumspreis sowie weitere Sonderpreise. Einige Monate zuvor hat er gemeinsam mit seinem Klavierpartner Martin Klett auch den Deutschen Musikwettbewerb gewonnen. Seit 2010 ist Manz Soloklarinettist des SWR Symphonieorchesters.
In der Saison 2016/2017 gastiert Sebastian Manz als Solist beim Beethoven Orchester Bonn, dem Symphonieorchester Vorarlberg, den Hofer Symphonikern und der Württembergischen Philharmonie und tritt in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen auf. Der Sommer 2017 ist neben zahlreichen Auftritten bei internationalen Festivals vor allem geprägt durch eine Konzerttournee seines neuen Bläserquintetts „variation5“. Parallel zur ebenfalls bei Berlin Classics (Edel) erschienenen CD begeistert das Quintett bei den Festspielen Mecklenburg-¬Vorpommern, dem Musikalischen Sommer Ostfriesland, dem Rheingau Musikfestival sowie dem Mosel Musikfestival. Seine Debüts beim NHK Symphony Orchestra in Tokio, beim Real Orquesta Sinfonica de Sevilla sowie eine erneute Zusammenarbeit mit dem Berner Symphonieorchester zählen zu den Höhepunkten der Saison 2017/2018. Kammermusikalisch arbeitet Sebastian Manz mit Ensembles wie dem casalQuartett, dem Danish String Quartet und dem Boulanger Trio ebenso zusammen wie mit den Pianisten Herbert Schuch und Martin Klett. Darüber hinaus vertieft er die Arbeit mit seinen internationalen Bläserkollegen Magali Mosnier, Ramón Ortega Quero, David Alonso und Marc Trénel im Rahmen des Ensembles „variation5“.
Ab Sommer 2018 ist Sebastian Manz für zunächst 3 Jahre Mitglied im „CMS Two“-Programm der Chamber Music Society of Lincoln Center in New York.

2017/2018
Diese Biographie ist ausschließlich für die Benützung dieser Website vorgesehen. Falls Sie diese Biographie verändern wollen oder eine vollständige und aktuelle Biographie benötigen, schicken Sie eine Mail an office@msbuhl.com.
Bitte verwenden Sie nur Material der laufenden Saison.